Read Heilung aus dem Spirituellen by Ulf Böhmig Online

heilung-aus-dem-spirituellen

Neu und originalverpackt...

Title : Heilung aus dem Spirituellen
Author :
Rating :
ISBN : 3701504571
ISBN13 : 978-3701504572
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Orac Auflage 1 1 Januar 2004
Number of Pages : 592 Pages
File Size : 875 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Heilung aus dem Spirituellen Reviews

  • Peter Stargard
    2019-02-26 08:39

    Auf den ersten wenigen Seiten des Buches geht es um die Heilung durch Beten. Nachdem die Autoren selbst andere Studien als unwissenschaftlich abgelehnt haben, stützen sie sich auf eine e i n z i g e konkret bezeichnete Untersuchung, deren angebliche Wissenschaftlichkeit sie verdächtig ausführlich begründen. Dabei vergessen sie allerdings eine Voraussetzung wissenschaftlicher Beweisführung, die einem promovierten Mediziner geläufig sein sollte: die Wiederholbarkeit. Kurz: die "erstaunlichen Ergebnisse" dieser einzigen Studie könnten und werden schlichter Zufall sein. Die Ausführungen zur Begründung der angeblichen Wunderheilungen sind schlicht abenteuerlich. Kollektive Gebete erzeugen ein "Hintergrundrauschen", das der Hintergrundstrahlung des Urknalls vergleichbar ist. Dieses bewegt sich auch zu weit entfernten, den Betenden unbekannten Zielen über eine geistige Welt, die neben der körperlichen -sichtbaren- Welt existiert. Zum Beweis dafür bemühen die Autoren eine "G l a u b e n s wahrheit" des I. Vatikanischen Konzils (... Gott hat ... zugleich beide Schöpfungen geschaffen, die geistige und die körperliche ...").Der weit überwiegende Teil des Buches befasst sich mit angeblich spiritueller Medizin in alten Hochkulturen und Religionen. Er besteht zum größten Teil in mehr oder weniger weitschweifigen, allgemein bekannten Beschreibungen der Geschichte, Kultur, Religion oder Medizin von Kulturen wie China, Mesopotamien, Ägypten oder Religionen wie Buddhismus, Hinduismus, Islam, Christentum. Vereinzelt werden kurz magische Praktiken erwähnt, jedoch ohne nähere Darstellung oder gar Bewertung der Wirksamkeit. Belegt wird dadurch allenfalls die allgemein bekannte Erkenntnis, dass alte Kulturen und Religionen unwissenschaftliche Heilmethoden angewandt haben. Ausführlicher beschrieben wird indisches Yoga, wo die Autoren offensichtlich über etwas nähere Kenntnisse verfügen. Der Beweiswert dieser gesamten Ausführungen ist so hoch wie der der Aussage: "... schmeckt gut. Millionen Fliegen können nicht irren". In einem wiederum etwas längeren Abschnitt über das Christentum schildert der Autor seine eigene Einstellung zum Beten und die bekannten Wunderheilungen der Bibel. Das Buch verschwendet nur Ihre Zeit und ist auch 5 € nicht wert.