Read Kampfkunst als Therapie: Die sozialpädagogische Relevanz asiatischer Kampfsportarten.-Aufgezeigt am Beispiel des sporttherapeutischen «Shorinji-Ryu» ... / Hildesheim - Lüneburg - Osnabrück) by Jörg-Michael Wolters Online

kampfkunst-als-therapie-die-sozialpdagogische-relevanz-asiatischer-kampfsportarten-aufgezeigt-am-beispiel-des-sporttherapeutischen-shorinji-ryu-hildesheim-lneburg-osnabrck

Die vorliegende Untersuchung befa t sich mit der Theorie und Praxis eines erziehungswissenschaftlich begr ndeten Behandlungsansatzes f r hochaggressive Gewaltstraft ter im Jugendvollzug Auf der Grundlage eines lerntheoretischen Paradigmas wird ein sportorientiertes Anti Aggressivit ts Training f r gewaltt tige Wiederholungst ter K rperverletzer entwickelt Die sporttherapeutischen Inhalte dieser delikt und defizitspezifischen Ma nahme, die vor allem auf den traditionellen asiatischen Kampfk nsten zur Erlangung von K rper und Selbstbeherrschung Yoga, T ai Chi, Zen Meditation und Shorinji Ryu Karate Do basieren, werden ausf hrlich beschrieben und hinsichtlich ihrer Aggressivit t und Gewaltbereitschaft abbauenden Effekte berpr ft Anhand von quantitativen und qualitativen Evaluationsstudien wird schlie lich die sozialerzieherische Relevanz des Konzeptes belegt Mit dieser Studie, die von den Universit ten L neburg Sozialp dagogik , G ttingen Kriminologie und Heidelberg Sportwissenschaften betreut wurde, wird eine neue Methode der Friedenserziehung vorgelegt....

Title : Kampfkunst als Therapie: Die sozialpädagogische Relevanz asiatischer Kampfsportarten.-Aufgezeigt am Beispiel des sporttherapeutischen «Shorinji-Ryu» ... / Hildesheim - Lüneburg - Osnabrück)
Author :
Rating :
ISBN : 3631448023
ISBN13 : 978-3631448021
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften 1 Mai 1992
Number of Pages : 272 Pages
File Size : 867 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Kampfkunst als Therapie: Die sozialpädagogische Relevanz asiatischer Kampfsportarten.-Aufgezeigt am Beispiel des sporttherapeutischen «Shorinji-Ryu» ... / Hildesheim - Lüneburg - Osnabrück) Reviews

  • Olivia T
    2019-04-28 05:14

    Da braucht man wahrlich nicht viel Worte Machen: Es ist DAS Grundlagenwerk zur Begründung des (sozial-)pädagogischen Kampfsports und therapeutischen Budo, das nahezu in allen nachfolgenden Büchern zum Thema oder zu Randgebieten in Wissenschaft (den akademischen Examens-, Diplom- und Doktorarbeiten im Sport wie in der Pädagogik und Psychologie) und auch in den Kampfsportillustrierten immer wieder zitiert wird und die Basis wie weitere Richtung vorgibt. Vom modernen Sportkarate bis zum traditionellen Aikido in der Erziehung, Prävention und Behandlung (Heim, Knast, Psychiatrie) bauen alle auf dieser neuen, und ersten, Studie seiner Art auf. Ein MUSS ! Aber auch, was die Entstehung und das Wesen des Budo anbelangt gibts hier auf 400 Seiten nur grundlegend Informatives aus der Welt des Budo, wenn auch etwas karate-lastig. Leider schwer zu bekommen...